Kirche_Senheim_1 Kirche_Senheim_2 Kirche_Senheim_3 Kirche_Senheim_4 Kirche_Senheim_5 Kirche_Senheim_6

Kath. Kirche St. Remigius Kirchplatz 1 56820 Senheim spätromanischer Westturm mit spätgotischen Helm; barocker Saalbau, 1765–69, Architekt Paul Stähling, Straßburg; Friedhof: Nischenkreuz, Basalt, bezeichnet 1615; gusseisernes Missionskreuz, bezeichnet 1855; sechs Grabkreuze, 1689, 18. Jahrhundert; Grotte mit Madonnenfigur, 19. Jahrhundert; Kreuzigungsgruppe als Grabmal, 20. Jahrhundert; neuklassizistisches Grabmal, 1910; Totenkapelle: reliefierter Wegekreuzsockel, 18. Jahrhundert; in der Friedhofsmauer: Remigiusrelief, 18. Jahrhundert; Wegekreuzfragment, 17. Jahrhundert (?); nordöstlich der Kirche ummauerter barocker Kreuzgarten, bezeichnet 1784 (www.wikipedia.org)