Wappen_Cochem_1

Kirche St. Antonius Joseph-von-Lauff-Strasse 56812 Cochem Die Sankt Antonius-Kapelle in Sehl wird auch Sehler Dom genannt. Das spätgotische Chor des Gotteshauses wurde entsprechend einer Stifterurkunde des Trierer Erzbischofs Johann II. von Baden aus dem Jahr 1493 als Filialkirche der Pfarrei Cochem errichtet. Die Glocke im Turm stammt aus dem Jahre 1441 mit der Inschrift AVE MARIA GRACIA PLENA DOMINUS TECUM MCCCCXXXXI. Das eigentliche Kirchenschiff stammt aus dem 18. Jahrhundert und wurde zuletzt im Jahr 2001 renoviert. (www.wikipedia.org)